Internationaler Saisonstart am Gardasee

Internationaler Saisonstart am Gardasee

5. Mai 2022 Aus Von rsaero-kv

ein Bericht von Juliane Barthel

Nach 3-jähriger Unterbrechung konnte die Tradition fortgesetzt werden: Pünktlich zum Saisonstart ging es zum Gardasee. Vom 23.-25.4.22 waren wir als internationale Gäste im Circolo Vela Arco Teilnehmer der zweiten Ranglistenregatta der italienischen Aero-Segler. Bei fantastischen Bedingungen und außergewöhnlicher Gastfreundschaft konnten acht Wettfahrten im internationalen Teilnehmerfeld absolviert werden. Neben dem Wasserprogramm wurde auch an Land für das leibliche Wohl gesorgt, außerdem erhielt jeder Teilnehmer ein schönes Erinnerungs-T-Shirt. Mit Abschluss der Regatta folgte bereits durch Guido Sirolli, dem italienischen KV-Präsidenten die Einladung zu den nächsten italienischen Events.

Nach einem layday in Venedig ging am 27.04.22 dann das Training los. Als Trainerin konnten wir Ausra Stelmaszyk (internationale Laser-Radial-Seglerin) gewinnen. Bei perfekten Gardaseebedingungen haben wir intensiv an Bootshandling, Taktik und Technik gearbeitet und dabei von Ausras langjähriger Erfahrung aus ihrer Olympiakampagne profitiert. Jede Trainingseinheit wurde ausführlich nachbesprochen und anhand von Bildmaterial ausgewertet. Nach anstrengenden vier Tagen waren sich alle einig: Wir haben viel Spaß gehabt und viel dazu gelernt!

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die italienische Aero-KV, den Circolo Vela Arco und die Clubmanagerin Sylvia für alles „Drumherum“.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Weitere Infos und Ergebnisse der Regatta finden sich hier: https://www.rsaerosailing.org/index.asp?p=results&rid=3953