Aussprache im Vorstand zu Torbole

17. Januar 2020 Aus Von rsaero-kv

Zum 13.01.2020 gab es im Vorstand eine Aussprache zu der fehlenden Ausschreibung des Trainings in Torbole über den 1. Mai. Es wurden die Versäumnisse diskutiert und wie man das zukünftig besser gestalten kann.

In Zukunft werden wir private Veranstaltungen von denen der Klassenvereinigung besser trennen. Mein Vorschlag dazu:

Himmelfahrt bietet sich für uns geradezu an ein KV-Training in Torbole zu veranstalten. So kann sich jeder darauf einstellen und rechtzeitig zur Mitgliederversammlung (Ende der Saison) anmelden. Entsprechend der Teilnehmerzahl werden wir dann jedes Jahr Trainer engagieren.