Tag 1

Tag 1

20. August 2019 0 Von rsaero-kv

Das Vorbereitungssignal für das erste Rennen mußte leider um 1 Stunde verschoben werden. Drehende Winde ließen nach dem Start der 9er einen weiteren Start nicht zu.

Danach konnten bei 8 – 12 kn Südwind planmässig die beiden Wettfahrten durchgeführt werden. Wie erwartet ist hier in Malcesine der gute Start essentiell.

Ist man erst in der zweiten oder gar dritten Reihe durchgereicht kann man sich nicht mehr auf vordere Plätze hoch arbeiten.

Immerhin, Juliane hat es wieder mal geschafft first Lady zu werden mit einem zufriedenstellenden 19 Platz.

Die vollständigen Ergebnisse gibt es hier.