Scharmützelseewoche 2022

Scharmützelseewoche 2022

23. Juni 2022 Aus Von rsaero-kv
Von Axel Stegner
 
Eine Traditionsregatta für FDs und neu für die Aeros. Knut hat seinen Verein überredet, dass wir bei der Scharmützelseewoche starten dürfen und 13 Aeros waren am Start, mehr als die FDs 😊. Woche ist ein bisschen übertrieben im Titel, es dreht sich „nur“ um Samstag und Sonntag an Pfingsten. Am Samstag hatten wir schönen Nordwind, der den ganzen See runterblies und der den Wettfahrleiter zu einem recht langen Kurs verlockte. Dieser war aber mit Inner Loop und Outer Loop perfekt gelegt, so dass wir am Samstag niemals gleichzeitig mit den FDs auf einem Schenkel unterwegs waren. Knut zeigte, dass er jede Boe und jeden Dreher am See kennt und legte dann mal vier erste Plätze vor. Die vier Wettfahrten ließen alle, die einen eher unterdurchschnittlichen Trainingsstand hatten, recht müde an Land kriechen.
 
Aber es war gut, die Rennen in der Wertung zu haben. Am Sonntag war der Wind komplett flau und instabil.
Nach zwei Stunden Wartezeit auf dem Wasser versuchte es der Wettfahrtleiter mit der Brechstange und schon beim FD-Start drehte der Wind dann mal um 90 Grad auf der Startkreuz und danach irgendwohin zurück.
 
Wer beim Start eine Boe finden konnte war vorne. Danach galt es, um die Flautenlöcher herum zu fahren, koste es, was es wolle. Einige haben das als lustige Herausforderung empfunden und andere komplett die Nerven verloren. Vielleicht eine kleine Übung in Zen oder Nervenbeherrschung. Wie meist waren dann aber doch fast komplett die gleichen im vorderen Drittel im Ziel.
 
Der Wettfahrtleiter hat die Aeros gleich für das nächste Jahr wieder eingeladen. Für alle mit einer längeren Anreise ist die Kombination von Berlini-Cup am Wochenende nach Himmelfahrt und der Scharmützelseewoche an Pfingsten doch eine schöne Kombination in Berlin und Brandenburg.